„Niemals vergessen“

04.09. – 10.09.2020 „Niemals vergessen“

Mit ca. 12 Jugendlichen wird der Lernimpuls die Holocaust-Gedenkstätte „Yad Vashem“ in Jerusalem besuchen. Mit dieser Gedenkstättenfahrt sollen die Grausamkeiten des NS-Regimes verdeutlicht werden. Ziel der Fahrt ist es, antisemitisches, rassistisches und antidemokratisches Gedankengut vorzubeugen und den interkulturellen und interreligiösen Austausch zu stärken.

Mit freundlicher Unterstützung unseres Partners/Förderers: